Semler

Das Klassische im Fokus

Magie des Einmaligen

Semler offeriert klassische Kunstgegenstände, Objekte und Ensembles – vielfach verortet an der Schwelle vom 18. zum 19. Jahrhundert, dabei aber nicht auf diese zeitlichen Grenzen streng fixiert. Jedes der »schönen Objekte«, ob aus dem Klassizismus, dem Empire, dem Biedermeier oder dem Historismus, repräsentiert den Geist seiner Zeit aufs Beste. Jedes einzelne Stück behauptet sich in historisch ausgestatteten Interieurs genauso wie als Solitär in modernen Räumen.

Semler blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit über 50 Jahren steht der Kunsthandel im Mittelpunkt – mit einem sicheren Gespür für das Besondere, die Raffinesse und die Magie, wie sie in der Patina einmaliger Objekte aufscheint.

portrait_1

Verwurzelt in der Tradition Fuldas

Semler ist in der kulturellen Tradition Fuldas verwurzelt, dabei aber weit über die Grenzen der Barockstadt hinaus ein Begriff. Seit vier Generationen steht der Name für herausragende Schreinerkunst. Handwerkliches Geschick, Erfahrung mit Holz, ausgeprägtes Qualitätsverständnis sowie der tägliche Umgang mit Alter Kunst bilden ein festes Fundament. Das Veranstalten von Kunstevents, die Publikation viel beachteter Kataloge sowie die regelmäßige Teilnahme auf internationalen Messen sind nur einige Beispiele zahlreicher Aktivitäten.

portrait_2